Unsere Mitarbeiter professionelle Küchen

Als Fachmann für Gesamtkonzepte erfüllt die Firma Kistler Innovativ Bau GmbH in Reichenburg seit 1999 Träume im Bau von Küchen, Ausbau von Bad und Innenausbau. Besonderes erfordert präzise Arbeit. Deshalb führt nur konsequente und nahtlose Zusammenarbeiten mit einem eingespielten und erfahrenen Netzwerk an Handwerkern sowie das perfekte Planen und Ausführen zu endlosem Genuss. Mit anspruchsvollem Design, hochwertigen Materialien, ausgereifter Technik sowie eleganten Detaillösungen werden wir Ihren Erwartungen gerecht. Mit  Sehen Sie unter diesem Link die umfangreichen Referenzen zu Küche planen lassen.

Wir schaffen viel Platz für Ihre individuellen Wünsche, denn unsere Planung hat das Ziel Ihre ganz persönliches Objekt zu gestalten. Deshalb bieten unsere Berater die nachhaltige und persönliche Betreuung, die Sie sich wünschen.

Checkliste im PDF-Format

Bei uns in Reichenburg freuen sich unsere innovativen Bad-Designer auf Ihren Besuch.

Als Fachmann für Gesamtkonzepte erfüllt die Firma Kistler Innovativ Bau GmbH in Reichenburg seit 1999 Träume im Bau von Küchen, Ausbau von Badezimmern und im Innenausbau. Durch konsequente und nahtlose Zusammenarbeit mit einem eingespielten und erfahrenen Netzwerk an Handwerkern führt das perfekte Planen und Ausführen zu endlosem Genuss. Sehen Sie unter diesem Link die umfangreichen Referenzen zu Badezimmer planen lassen.

pauseplay
/
show/hideshow/hide

Checkliste

1. Priorität der Küche

  • Wie wichtig ist Ihnen die Küche?
  • Wofür wollen Sie die Küche einsetzen?
  • Als reiner „Produktions- oder als Wohnraum“?
  • Mit Frühstücksplatz, Essplatz, freistehendem Tisch, Bar, Eckbank?

2. Platzierung innerhalb des Hauses oder der Wohnung

  • Zugänglichkeit zu Essräumen und Terrasse sicherstellen
  • Vorratsräume sollen schnell und bequem zugänglich sein
  • Bei Kindern die Sicht auf Spielflächen sicherstellen

3. Offen, geschlossen

  • Soll die Küche als geschlossener Raum oder offen zugänglich sein?
  • Wieviele offene Fronten sind geplant?

4. Anordnung

  • Einzeilige oder zweizeilige Küchen
  • L-förmige Küchen
  • U-förmige Küchen
  • Halbinsel- oder Inselküchen
  • Den Spültrog möglichst an einem Fenster platzieren (Licht und Motivation)
  • Den Kühlschrank neben dem Eingang platzieren (verkürzt die Gehwege)
  • Den Geschirrspüler in der Nähe des Spültroges platzieren
  • Die Abtropffläche beim Spültrog nicht neben dem Herd platzieren (Fettspritzer)
  • Links und rechts der Kochflächen Arbeitsflächen planen
  • Links und rechts des Spültroges Arbeitsflächen planen
  • Arbeitsflächen grosszügig einplanen (man hat nie genug davon)

5. Boden

  • Welche Bodenbeläge wollen Sie verwenden?
  • Steinplatten, Linoleum, Holz-Parkett, Laminat, Terra Cotta etc.
  • Wie unempfindlich ist der Bodenbelag gegen Kratzer, Wasser, Schmutz etc.?
  • Wie einfach kann der Bodenbelag gereinigt werden?
  • Für Böden eher dunklere Farbtöne verwenden
  • Bodenheizung?

6. Wände

  • Wie sollen die Oberflächen der Wände gestaltet werden?
  • Holz, Verputz, Steinplatten, sichtbares Mauerwerk, keramische Fliesen

7. Design, Farben

  • Wie soll das Design der Küche aussehen?
  • Stilrichtungen: Landhaus, mediterran, modern, rustikal, klassisch, romantisch, luxuriös, verspielt, farbenfroh, gemütlich, funktional, natürlich, elegant, nostalgisch, puristisch, exotisch, Ausrichtung nach Feng Shui
  • Sollen die Farben eher dezent oder knallig sein?
  • Welche Farbtöne gefallen Ihnen?
  • Welche Farbkombinationen wollen Sie einsetzen?

8. Ergonomie: Ausgerichtet auf die haushaltsführende Person

  • Soll die Anordnung für Links- oder Rechtshänder ausrichtet sein?
  • Soll die Küche behindertengerecht gestaltet sein?
  • Wie hoch soll die Arbeitshöhe (normal sind 85 bis 95 cm) sein?
  • Unterschiedliche Arbeitshöhen (z.B. Spültrog ca. 15 cm höher als die Kochfelder) erleichtern das Arbeiten
  • Sitzarbeitsflächen sorgen für weniger Ermüdung
  • Mit abgesenken Kochfeldern können die Arme und Handgelenke entlastet werden
  • Häufig benutze Küchengeräte auf Griffhöhe positionieren
  • Türen von Schränken etc. sollen immer in entgegengesetzter Richtung zur Arbeitsfläche aufgehen
  • Der Spültrog und der Herd sollen sich in der gleichen Küchenzeile befinden

9. Beleuchtung

  • Für viel Tageslicht sorgen
  • Ermüdet weniger, motivationsfördernd
  • Tageslicht kann nie vollständig durch Kunstlicht ersetzt werden
  • Für ausreichendes künstliches Licht sorgen, vor allem auf den Arbeitsflächen
  • Abends oder am Morgen ist man froh, bei der Arbeit genügend Licht zu haben
  • Dafür sorgen, dass kein Schatten auf die Arbeitsflächen fällt

10. Sicherheit

  • Kindersicherungen für den Kochherd, damit die Kinder nicht die Herdplatten berühren oder die Kochtöpfe herunterziehen können (z.B. Schutzgitter)
  • Abgesenkte Kochplatten (Kochtöpfe können nicht so leicht kippen bzw. runterfallen)
  • Überhitzungsschutz für die Kochplatten
  • Automatische Ausschaltung der Kochplatten nach einer definierten Zeitspanne
  • Kochplatten mit rascher Abkühlung
  • Sperren für die Inbetriebnahme des Kochherdes
  • Schubladensicherung (für Schubladen mit Messer etc.)
  • Backofentüren mit guter Isolierung bzw. Mehrfachverglasung (keine heissen Scheiben etc.)
  • Abschliessbare Schränke für gefährliche Putzmittel
  • Keine scharfen Kanten und vorstehende Ecken einplanen

11. Küchengeräte

  • Kühlschrank, Geschirrspüler, Ofen, Steamer und Mikrowellen-Geräte: Ideal auf Griffhöhe (erleichtert das Beladen und Entladen)
  • Grösse des Kühlschrankes
  • Zusätzlicher Gefrierschrank im Küchenbereich?
  • Weitere Geräte: Radio, TV?

12. Allgemeine Tipps

  • Stört Sie etwas in der aktuellen Küche? Vermissen Sie etwas? Schreiben Sie alle Details auf!
  • Genügend Steckdosen für Zusatzgeräte vorsehen
  • Alle Oberflächen sollen leicht zu reinigen sein
  • Auf ein durchdachtes Abfall- und Entsorgungssystem achten
  • Durch raffinierte Eckschranksysteme Platz gewinnen (z.B. Drehkarrussell)

Die perfekte Planung

Planen Sie ihre Küche selbst! Ihre Vorstellungen sollen Wirklichkeit werden.

Vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin für Ihr Erstgespräch ein. Klären Sie grundlegende Planungswünsche bereits zu Hause ab; je klarer Ihre Vorstellungen sind, um so erfolgreicher wird die Planung ausfallen. Mittels 3D-Visualisierung können Sie Ihre Küche dann im Voraus auf dem Bildschirm beurteilen.

Beachten Sie folgende Punkte, die wir von Ihnen wissen möchten:

  • Grundriss des Raumes
  • Position Wasseranschluss
  • Position Elektroanschluss
  • Position Fenster
  • Position Tür

Checkliste für die Planung Ihrer Küche

Ausstattung

innen wie aussen überzeugend

Wahre Schönheit kommt von innen. Deshalb legen wir nicht nur Wert auf äußere Attraktivität, sondern genauso viel auf eine ansprechende und intelligente Innenausstattung. Dazu gehören zum Beispiel praktische Ordnungssysteme, komfortable Auszüge und übersichtliche Schubkästen. Und vor allem: eine konsequent ergonomische Ausrichtung.

Das grosse Buch der Überraschungen ansehen

 

Kistler Innovativ Bau GmbH, Lochmühle 1, CH-8864 Reichenburg,
Tel. 055 444 35 72, Fax 055 444 26 48, info@kistler-innovativbau.ch

© Webseite erstellt und unterhalten durch
Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See